Previous Next

Trommelsiebanlagen der Höft GmbH

Unsere Trommelsieb-Anlage mit Kapazitäten von 200 und bis 1.000 t/h besteht aus einem Aufgabebunker,einer Siebtrommel und den Auslaufschurren. Der Aufgabebunker der Anlage, mit einer Volumenkapazität von 25 m3 bis 80 m3 Inhalt, ist optimal für eine Beladung mit einem Radlader oder einem 30 bis 50 t Muldenkipper geeignet. Die Maschenweite jeder einzelnen Fraktion kann beliebig nach den Erfordernissen der Betreiber festgelegt und angepasst werden. Die vier Fraktionen werden je nach Beanspruchung in unterschiedlichen Materialien ausgelegt. Die Antriebseinheit besteht aus Kette und Getriebe mit Elektromotor. Der Schubtisch wird hydraulisch regelbar betrieben. Von hier aus werden die Fraktionen zur weiteren Verwendung per Radlader oder Förderband transportiert. Diese Trommelsieb-Anlage verfügt durch die Art der Konstruktion, ihrer Robustheit, der hohen Lebensdauer sowie den niedrigen Anschaffungs- und Unterhaltungskosten über wesentliche Vorteile gegenüber vergleichbaren Stufenrosten oder Schwingsieben. Darüber hinaus lassen sich mit einem Trommelsieb extreme Absiebungen mit sehr guten Trennschnitten und hohen Reinigungseffekten erzielen. Material, welches vorher für die Halde war und nicht verwertet werden konnte, kann mit dieser modernen Trommelsieb-Anlage nun einer effektiven Sortierung unterzogen werden. Somit werden bisher verborgene Materialressourcen nutzbar.

 
 

Trommelsieb zur Klassierung und Reinigung von Schüttgütern…

Unsere modernen Trommelsiebanlagen verfügen über eine hohe Lebensdauer und sind durch die niedrigen Anschaffungs- und Unterhaltungskosten sehr ökonomisch. Trommelsiebanlagen haben gegenüber konventionellen Stufenrosten oder Schwingsieben wesentliche Vorteile. Darüber hinaus lassen sich mit einem Trommelsieb sehr hohe Reinigungseffekten erzielen und Absiebungen mit sehr guten Trennschnitten sind möglich.

Verschmutztes Material
verschmutztes Material
Fertigprodukt
gereinigtes Material